Babyschlafsäcke im Test 2016

 ProduktBewertungShop
1Alvi Babyschlafsack mit Sternchen
Verarbeitung:5 Stars
Design:4.5 Stars
Material:4.5 Stars
Preis:4 Stars
Zum Shop
2Twins Unnisex Baby Schlafsack
Verarbeitung:5 Stars
Design:4 Stars
Material:5 Stars
Preis:4.5 Stars
Zum Shop
3Kaiser Schlafsack Star Sidezip
Verarbeitung:5 Stars
Design:4 Stars
Material:4.5 Stars
Preis:4 Stars
Zum Shop
4Bester Schlafsack für Kleinkinder mit Kuhmotiv
Verarbeitung:5 Stars
Design:4 Stars
Material:4.5 Stars
Preis:4 Stars
Zum Shop
5Kuschelschlafsack von Julius Zöllner
Verarbeitung:5 Stars
Design:4.5 Stars
Material:5 Stars
Preis:3 Stars
Zum Shop

Ein hochwertiger Babyschlafsack zählt zur Grundausstattung für die ersten Lebensmonate des Kindes. Auch später verspricht ein Babyschlafsack oftmals eine sicherere Schlafmöglichkeit im Vergleich zu konventionellen Bettdecken, unter denen das Kind während des schlafens eventuell komplett herunterrutschen könnte. Beim Kauf des passenden Babyschlafsackes sollte nicht an der falschen Ecke gespart und ausschliesslich Produkte ausgewählt werden, die Öko-Tex zertifiziert und schadstoff-geprüft sind, um die Gesundheit des Kindes nicht zu gefährden. Des Weiteren sollte die Größe des Babyschlafsackes der Größe des Kindes entsprechen. Die richtige Größe lässt sich dabei ganz einfache ermitteln. Die Größe des Kindes wird vom Hals bis zu den Füßen gemessen und anschliessend 10 cm addiert. Somit wird ausreichender Bewegungsraum für das Kind gewährleistet. Üblicher Weise werden Babyschlafsäcke in den Größen 70 cm, 90 cm und 110 cm angeboten. Für Säuglinge wird zudem die Größe 60 cm und für Kleinkinder die Größe 130 cm angeboten.

Tipps für den Kauf

Baby am morgen fröhlich im SchlafsackBeim Kauf des Babyschlafsacks sollte beachtet werden, ob es sich um einen Winter-oder einen Sommerschlafsack handelt. Winterschlafsäcke verfügen über eine weiche Fütterung und teilweise über zusätzliche Innenschlafsäcke. Sommerbabyschlafsäcke sind meist einlagig gefertigt und oftmals nur sehr dünn gefüttert. Bei warmen Temperaturen im Sommer sollten Eltern darauf achten, dass das Kind nicht zu sehr schwitzt. Bei besonders warmen Temperaturen kann mit einem Babyschlafsack auf einen zusätzlichen Schlafanzug verzichtet werden. Da nicht alle Babys das gleiche Wärmeempfinden haben, sollten Eltern die Dicke des Babyschlafsacks mit den Bedürfnissen des Kindes abstimmen. Was für das eine Kind der ideale Übergangsschlafsack ist, kann für ein temperaturempfindlicheres Kind der perfekte Sommerschlafsack sein.

Der richtige Schnitt

Ein weiterer, wesentlicher Faktor ist die Größe des Halsausschnitts. Babyschlafsäcke sind nur dann wirklich sicher, wenn die Kinder nicht mit dem Kopf durch den Halsausschnitt nach unten rutschen können. Ungünstig und evtl. gefährlich sind Modelle, die von oben nach unten mit einem Reißverschluss versehen sind, der über keine Abdeckung verfügt. Dadurch besteht die Gefahr, dass die Haut des Kindes eingequetscht oder verletzt wird. Schlafsäcke mit seitlichen und unten umlaufenden Reißverschlüssen sind hier die bessere Alternative.

Praktischer Ganzjahres-Schlafsack

Laut aktuellen Testergebnissen bieten praktische Ganzjahres-Schlafsäcke zuverlässigen Komfort. Schlafsäcke aus weicher Baumwolle, zertifizierter Bio-Baumwolle und hochwertige Materialien, wie Polyester lassen sich problemlos in der Maschine reinigen und sind auch für den Trockner geeignet. Babyschlafsäcke in Birnenform bieten viel Bewegungsraum für das Kind. Durch rundum-verlaufende Reißverschlüsse können die Babyschlafsäcke leicht geöffnet und wieder verschlossen werden. Modelle, die am Rücken keine Naht aufweisen, drücken nicht am Rücken des Kindes. Ein Babyschlafsack mit langen Ärmeln, sowie weichen Bündchen aus Strick versprechen das ganze Jahr hindurch angenehmen Komfort für das Kind. Bei wärmeren Temperaturen genügen meist die Innenschlafsäcke als leichter Sommerschlafsack. Je nach Größe eignen sich die Babyschlafsäcke für Kinder zwischen 0 und 24 Monaten. Raffinierte Knopfsysteme sorgen dafür, dass der Babyschlafsack quasi mit dem Kind mit wächst. Der Schlafsäcke mit Öko-Tex Standard-100-Test sind auf Schadstoffe überprüft. Das Gütesiegel Textiles Vertrauen garantiert, dass die Schlafsäcke bedenkenlos eingesetzt werden können.

Hochwertige Öko-Baumwolle zum attraktiven Preis

Babyschlafsäcke, die wie ein Wickel-Body über einen V-Ausschnitt verfügen und im Brustbereich mit einem Druckknopf verschlossen werden können, eignen sich hervorragend im Alltag, insbesondere, wenn der Reißverschluss ab Brusthöhe rundum verläuft und je nach Bedarf auch nur an den Füßen geöffnet werden kann. Dank integrierter Falten kann sich das Kind auch mit Windel sehr gut im Schlafsack bewegen.

Öko Baumwoll Pflanze

Öko Baumwolle ist zu empfehlen

Für das ganze Jahr ein guter Freund

schlafendes Baby

Mit einem Babyschlafsack schläft es sich besser

Schlafsäcke für Babys mit bunten, fröhlichen Motiven verbreiten jede Menge gute Laune. Verlängerte Reißverschlüsse, die schräg zu den Füßen verlaufen, sind insbesondere beim Wickeln ein enormer Vorteil. Babyschlafsäcke sollten immer etwas weiter geschnitten sein, um dem Kind viel Bewegungsraum zu bieten. Modelle, bei denen bei wärmeren Temperaturen die Ärmel unkompliziert mittels Klettverschlüssen abgenommen werden können und weich gepolsterte Reißverschluss-Laschen sind weitere, positive Merkmale, die beim Kauf berücksichtigt werden sollten. Zertifizierte Babyschlafsäcke verfügen über Gütesiegel, wie beispielsweise Textiles Vertrauen. Um die Gesundheit des Kindes nicht zu gefährden, sollte auf ausgezeichnete und qualitativ hochwertige Produkte zurückgegriffen werden, die auf lange Sicht eine lohnende Investition sind und viel Komfort für das Kind und die Eltern bieten. Beim Kauf eines Babyschlafsacks sollte fachmännischer Rat eingeholt werden, sollten Unsicherheiten bezüglich der Größe oder des Materials des Babyschlafsacks bestehen.